0.00 €
0 Produkte im Warenkorb
Zwischensumme 0.00 €

Inspiration

UNIVERSALFARBEN – GIBT ES SOLCHE FARBEN, DIE ZU ALLEN PASSEN? WELCHE FARBEN SIND SIE?

10.08.2020
Welche Farben sind universell?

Hier sind sie: dunkelblau-grün, dunkelblau, bordeaux, rot, lila, blau-lila, grau-beige und schmutziges Weiß.

Aber warum genau sind diese Farben universell und passen gut zu allem? Weil sowohl Kälte als auch Wärme in ihnen vorhanden ist. Sie sind eine einzigartige Kombination aus kalten und warmen Farben und ihr Unterton ist leicht umstritten.

Die universellen Farben stehen garantiert nicht unwiderstehlich gut zu dir, wie die in der richtigen Palette für dich, aber zumindest kannst du sicher sein, dass du nicht schlecht aussiehst.
Lass uns nun jede Farbe einzeln durchgehen.

Dunkelblau-grün
Sie wissen, wie man grün macht? Ja, das stimmt, indem man Blau und Gelb mischt. Und zur welche Art gehört das Gelb? Genausoo – zu den warmen Farben. Nun, hier haben wir eine Mischung aus Blau mit Gelb und etwas mehr Dunkelblau, um genau diese dunkelgrüne Universalfarbe zu erhalten.


Bordeaux
Bordeaux ist Dunkelrot und Rot ist eine warme Farbe mit einem neutralen Unterton. Aber Bordeaux wird durch Mischen von Rot und Braun erhalten, und Braun ist tatsächlich ein sehr dunkles Orange, das 100% warm ist. Die Kälte kommt von der Zugabe von Schwarz.


Dunkelblau
Dies ist tatsächlich die kälteste der aufgelisteten Universalfarben, aber die Zugabe von Schwarz zu Blau scheint ihm etwas Wärme zu verleihen und ist für Menschen mit warmen und kalten Hauttönen anwendbar. Dunkelblau ist wirklich sehr vielseitig und eine Farbe, die zu jedem passt.


Reinrot
Rot ist eine der Grundfarben und hält in seinen reinen Ton eine neutrale Ausstrahlung, manövriert zwischen warm und kalt und je nachdem, welchеr Farbtyp du bist, erhält es einen kälteren oder wärmeren Unterton. Eine ziemlich sehr diplomatische Farbe, würde ich sagen, die sich zu jeder Situation anpasst.


Lila
Nun, es ist kein Zufall, dass diese meine Lieblingsfarbe ist. Das ist alles, was ich sagen werde. Lila ist eine Kombination aus Blau und Rot, indem die universellste Variante 50/50 der beiden Farben ist. Das Ergebnis ist eine hervorragende Mischung aus warm und kalt, an der die Farbe sanft auf der Haut einschläft.


Hellblau-lila
Auch hier ist das Blau etwas mehr, aber wegen des leichten Vorhandenseins vom warmen Rot gehört diese Farbe auch zur Kategorie „Universal“. Sehr schüner Ton vom Lila mit viel Weiß dazu, was es zu einer großartigen hellen Farbe für stilvolle Kombinationen macht.


Grau-Beige
Der Name spricht für sich - eine Kombination aus dem kalten Grau und dem warmen Beige. Es wird zu einer unbestimmten Mischung, die, so seltsam es auch scheinen mag, wunderschön auf jeder Hautfarbe sitzt.


Schmutziges Weiß
Das schmutzige Weiß ist für jeden geeignet. Im Gegensatz zum Schneeweiß, das in manchen Jahreszeiten etwas mehr kommt, ist das schmutzige Weiß irgendwie weicher. Stell dir eine weiße, leicht transparente Farbe vor, die du auf deiner Haut trägst. Das Ergebnis ist genau das Weiß, von dem wir gerade sprechen. 


Wofür sollen diese universellen Farben verwendet werden?

Wow, für so viele Dinge ,wirklich! Wenn du dich fragst, ob ein Kleidungsstück gut zu dir passt, wenn es in einigen der aufgeführten Universalfarben vorliegt, ist die Chance die perfekte Farbe zu sein, zufriedenstellend hoch.

Du kannst diese Farben sowohl als Basis in deinen Kleiderschrank als auch als Akzente verwenden, da sie mit vielen anderen Farbtönen, Nuancen und Anstriche kombiniert werden können.

Universelle Farben werden häufig verwendet, um Uniformen für Mitarbeiter eines Unternehmens herzustellen. Hast du bemerkt, dass die meisten Uniformen blau oder rot sind, wobei dunkelblau und reines Rot überwiegen?

Wenn du dich fragst, welche Farbe die Brautjungfern bei deiner Hochzeit tragen sollen, wähle eine universelle Farbe und du wirst nichts falsch machen, weil jede dieser Farben perfekt zu alle deine Freundinnen passen wird.


Magst du Universalfarben? Teile deine Meinung  mit und lass uns wissen, wie viele und welche davon du verwendest?


von Susane B.