0.00 €
0 Produkte im Warenkorb
Zwischensumme 0.00 €

AGB

§7 SCHADENSERSATZ, HAFTUNG

1. Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz sind – gleich aus welchem Rechtsgrund – ausgeschlossen. Hiervon ausge­nommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätz­lichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von “Exquisites von Julia“ ( BELIX UG haftungsbeschränk). Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Kunde vertraut hat und vertrauen durfte.
2. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet “Exquisites von Julia“ ( BELIX UG haftungsbeschränk) nur auf den vertrags­typischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig ver­ursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
3. Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.